Wie man alle farwen machen solle

Aus Artesliteratur
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rezept zum Anmischen von rosa Farbe aus Parisrot und Bleiweiß.

Überlieferung

Text

Rezept zur Herstellung von rosa Farbe aus Parisrot, Bleiweiß und Kreide.

Salzburg, Universitätsbibl., Cod. M III 3, fol. 342ra

Diplomatische Transkription

Wie man alle farwen machen ſolle
vff berment pappier tuch leder holcʒ
und ſtein und ʒu de<n> erſten ein ro-
ſel farwe ⁊c<etera> Wiltu Roſel farwe
te<m>perieren vſʒ paris rot dröcken
und müſche dar vnder blẏwiſʒ oder
kriden daʒ dritteteẏl und daʒ un-
der einander ⁊c<etera>

Leseversion

Wie man alle farwen machen solle uff berment pappier, tuch, leder, holz und stein und zu den ersten rein rosel farwe etc.
Wiltu Rosel farwe temperieren uß paris rot dröcken und müsche dar unter blywiß oder kriden, daz dritteteyl und daz undereinander etc.

Kodex Berleburg [ehemals Bad Berleburg, Sayn-Wittgensteinsche Schloßbibl., Ms. RT 2/6], fol. 242va

Diplomatische Transkription

Wie Man alle farben machen
ſol off berment bappir duch led
der holcʒ vnd ſteyn Vnd ʒu dem
erſten eyn Roſel farbe

WIltu Roſel farbe machen
uſʒ paris roit So nym
paris roit drocken vn<d>
miſch dar vnder blijwiſʒ
ader kriden daʒ dritteil vnd tempe
rier daʒ vnder eyn ander

Leseversion

Wie man alle farben machen sol off berment, bappir, duch, ledder, holz und steyn.
Und zu dem ersten eyn rosel farbe:

Wiltu rosel farbe machen uß paris roit, so nym paris roit drocken und misch dar under blywiß oder kriden daz dritterl und temperier daz under eyn ander.


Magdalena Nikolitsch & Jacqueline Esplör